Zum Inhalt springen
Startseite » Blog » Warum INFP-, ENFP-, INTP- und ENTP-Typen die Natur, das Reisen und die freie Natur lieben

Warum INFP-, ENFP-, INTP- und ENTP-Typen die Natur, das Reisen und die freie Natur lieben

Wie im Leben und in den Werken von Henry David Thoreau veranschaulicht, ist der INFP der Inbegriff des Natur- und Freiluftliebhabers. INFPs haben nicht nur einen besonderen Platz in ihrem Herzen für Tiere, sondern genießen es, in die Natur einzutauchen. Einige sind begeisterte Wanderer und Kletterer, während andere eher gemächliche Outdoor-Aktivitäten wie Spazierengehen, Radfahren, Gartenarbeit, Camping oder Fotografieren genießen.

Obwohl INFPs am zuverlässigsten von der Natur verzaubert sind, scheinen alle intuitiv (N) wahrnehmenden (P) Typen (kurz “NPs”) diese Neigung zu haben. In diesem Beitrag werden wir untersuchen, wie und warum INFP-, ENFP-, INTP- und ENTP-Typen die Natur, das Reisen und die freie Natur genießen.

Der ENFP, als extravertierter Typ, ist weniger einzelgängerisch als der INFP. Daher bevorzugen ENFPs im Allgemeinen die Gesellschaft von Freunden bei ihren Ausflügen in die Natur. Wie ihre INFP-Pendants sind ENFPs Liebhaber von Tieren und der Natur. Ich habe auch eine Reihe von ENFPs gekannt, die gerne im Garten arbeiten und wandern. Und da Extravertierte weniger risikoscheu sind, interessieren sich manche ENFPs sogar für “extreme” Outdoor-Sportarten.

Obwohl denkende (T)-Typen etwas weniger von der Natur verzaubert sind als fühlende, neigen sowohl INTP- als auch ENTP-Typen dazu, die Natur zu genießen. Ich habe zum Beispiel mehrere ENTPs gekannt, die gerne jagen. Ich habe auch eine Reihe von ENTPs und INTPs kennengelernt, die davon träumen, “abseits des Netzes” zu leben, mit all den überlebenswichtigen Dingen wie der neuesten Solartechnologie, einem üppigen Garten usw. Diese Bestrebungen wurzeln oft in der Besorgnis über den Verlauf der Zivilisation, der Wichtigkeit von Nachhaltigkeit, dem Wunsch, ihren Einfallsreichtum und ihre Findigkeit zu nutzen, usw. Obwohl ich mir nicht sicher bin, wie viele NTPs versuchen, diese Vision zu verwirklichen, bleibt sie dennoch für viele (und auch für einige NFPs) ein zwingendes Ideal.

NP-Typen können auch Interesse an verschiedenen Formen des gemeinschaftlichen Lebens bekunden. Viele sympathisieren mit der Hippiekultur oder zumindest mit der Idee, nachhaltig mit anderen zu leben. Auch hier ist die Anzahl der NPs, die tatsächlich nach diesen Gefühlen handeln, wahrscheinlich recht gering. Meistens befriedigen NPs diese Wünsche auf weniger extreme Art und Weise (z.B. indem sie einer Lebensmittelkooperative beitreten) oder sie lassen sie einfach unrealisiert bleiben.

NPs können auch von einem wandernden Lebensstil träumen oder versuchen, diesen durch Reisen oder Wandern zu erleben. Für diejenigen, die sowohl an der Natur als auch an der Kultur interessiert sind, erlaubt das Reisen, beide Juckreizarten gleichzeitig zu kratzen.

Natur, Reisen & INFP, ENFP, INTP, ENTP Persönlichkeiten

Warum also fühlen sich INFP-, ENFP-, INTP- und ENTP-Typen zu Natur, Reisen und der freien Natur hingezogen?

Um diese Frage zu beantworten, lassen Sie uns einen genaueren Blick auf die Beiträge der beiden Persönlichkeitsfunktionen werfen, die diese Typen gemeinsam haben: Extravertierte Intuition (Ne) und Introvertiertes Empfinden (Si).

Wahrnehmende (P) Typen bevorzugen es per Definition, nach außen hin wahrzunehmen. Und weil Ne eine extravertierte Funktion ist, nimmt sie weit und expansiv wahr. Was Ne den NPs also vermittelt, ist, dass es da draußen eine riesige Welt gibt, die darauf wartet, erkundet zu werden. Es ist eine Welt, die mit Möglichkeiten schwanger geht, reif für neue Erfahrungen und Abenteuer. Aus diesem Grund kann es sich für die NPs erdrückend und einschränkend anfühlen, in geschlossenen Räumen zu sein (besonders über längere Zeiträume während einer Coronavirus-Pandemie), was ihre Möglichkeiten für extravertierte Wahrnehmung und Erkundung einschränkt.

Viele NPs haben geäußert, dass sie sich lebendiger und kreativer fühlen, wenn sie in Bewegung oder unterwegs sind. Körperliche Bewegung liefert einen Strom von sich ständig verändernden Umgebungen, was für Ne anregend ist. Vorausgesetzt, NPs sind in einem offenen und empfänglichen Geisteszustand, können sogar gewöhnliche oder konventionell “hässliche” Dinge interessant oder bedeutsam erscheinen, wobei jedes seinen eigenen neuen Kontext und seine eigene Geschichte hat. Jeder neue visuelle Fokuspunkt kann sich wie ein Fototermin anfühlen, nicht unbedingt, weil er exquisit oder schön ist, sondern einfach, weil er einzigartig ist; es gibt etwas an Neuheit an sich, das für NPs bedeutsam ist.

Es ist jedoch nicht nur die visuelle Neuartigkeit, die wichtig ist. Visuelle Neuartigkeit ist vor allem als Sprungbrett für die Vorstellungskraft wichtig – die eigentliche Quelle der Bedeutung für NPs. Wenn die Vorstellungskraft erst einmal geweckt ist, kann eine ansonsten alltägliche Szenerie zu einer Quelle der Verwunderung und des Vergnügens werden. Jeder bestimmte visuelle Rahmen kann als eine Miniaturwelt oder ein Ökosystem gesehen werden.

Obwohl diese Art der Auseinandersetzung mit der Welt durch bestimmte Arten von Drogen, vor allem Psychedelika, verstärkt werden kann, ist dies ein natürliches Merkmal von Ne, das durch kontemplative Spaziergänge leicht zugänglich ist, sei es in der Natur oder in der Stadt. Es ist daher bedauerlich, dass die Bequemlichkeit und die Verführungskraft moderner Technologien viele NPs dazu veranlasst haben, die Fülle an Bedeutung zu verpassen, die sich durch das Erkunden der Welt zu Fuß bietet.

Während das Reisen viele der gleichen Prozesse aktiviert, vielleicht sogar noch intensiver, brauchen NPs keine exotischen Reisen, um Ne-Sinn zu erfahren. Wenn man mit der richtigen Einstellung an die Sache herangeht, kann man allein durch die Erkundung der eigenen Landschaft eine Menge Bedeutung gewinnen; wenn man die Chance dazu hat, kann Ne mit wenig viel erreichen. NP-Künstler scheinen dies so gut wie jeder andere zu verstehen. Sie erkennen, dass die richtige Einstellung zu etwas – eine Haltung der Neugier und Aufmerksamkeit – als Portal zu einer neuen Ebene der Erfahrung und Bedeutung dienen kann.

Zusätzlich dazu, dass NPs in neue imaginative Räume eindringen, gibt es einen globaleren, sogar archetypischen Aspekt von Ne, der sie dazu veranlasst, als “Suchende” zu fungieren. Es erzeugt die Sorge um die übergreifende Richtung und den Sinn ihres Lebens. Aus der Perspektive des Suchenden hat jede neue Erfahrung das Potenzial, ihren Lebensweg und -zweck zu bestimmen. In unserem Kurs “Finde deinen Weg” zeigen wir Wege auf, wie NP-Typen ihr Selbstverständnis und ihre Bestimmung in der Welt klären können.

Wenn alles als mehr erlebt werden kann als das, was es zu sein scheint (Ne), auf eine Art und Weise, die sich überraschend und geheimnisvoll anfühlt, und wenn diese Erfahrungen als Wegweiser für eine längere Reise angesehen werden, dann ist es leicht zu erkennen, wie Ne als mystisch ausgelegt werden kann. Das Credo von Ne könnte etwa so lauten: “Das Leben hat mir viel zu offenbaren, und solange ich offen und empfänglich für seine Eingebungen bleibe, wird meine Reise interessant und sinnvoll sein.”

Da Ne und Si bei INFP-, ENFP-, INTP- und ENTP-Typen immer im Tandem arbeiten, ist es wahrscheinlich unmöglich, sie erfahrungsmäßig vollständig zu trennen. Ein Punkt der Unterscheidung ist, dass Ne dazu neigt, zukunfts- oder möglichkeitsorientiert zu sein, während Si sich an vergangenen Erfahrungen oder Zeiträumen orientiert. Wenn NPs also umherwandern und etwas sie an die Vergangenheit erinnert, was vielleicht Gefühle von Nostalgie auslöst, ist wahrscheinlich ihr Si im Spiel.

Nostalgie ist nicht auf die persönliche Geschichte von NPs beschränkt, sondern kann aus der Reflexion über die Geschichte von fast allem entstehen. Wie bereits erwähnt, wenn NPs auf einen bestimmten Ort oder eine bestimmte Szene stoßen, ist einer der Hauptpunkte des Interesses seine Geschichte. Wie ist es dazu gekommen, dass es so ist, wie es ist? Wie mag er früher ausgesehen haben? Was für Ereignisse könnten sich hier abgespielt haben? Sie nutzen ihre Vorstellungskraft (Ne), um historische (Si) Fragen und Möglichkeiten zu erforschen. Dies ist eine wichtige Art und Weise, wie Ne und Si miteinander verbunden sind, weshalb viele NPs (häufiger als man vermuten würde) von bestimmten Traditionen und Zeitvertreib angezogen werden.

Si kann auch eine wichtige Rolle im Idealismus der NPs gegenüber der Natur und dem physischen Körper spielen. Wenn man bedenkt, dass sich die Menschheit innerhalb der natürlichen Welt entwickelt hat, ist es leicht zu verstehen, wie Ne in Kombination mit Si unsere primitiven Ursprünge romantisieren kann. Schließlich ist unsere umfangreichste und wohl auch prägendste historische Epoche nicht die westliche Zivilisation, sondern die Zeit, die wir als Jäger und Sammler verbracht haben. NPs scheinen sich dieser Tatsache mehr bewusst zu sein als andere Typen, was zu ihrem Interesse an einer Rückverbindung mit der Natur oder einem “Zurückkommen” zur Natur beiträgt.

Wie Thoreau während seiner Zeit am Walden-Teich schrieb: “Ich ging in die Wälder, weil ich bewusst leben wollte, um mich nur mit den wesentlichen Tatsachen des Lebens zu konfrontieren.” Viele NPs haben Thoreaus Erfahrungen rekapituliert und sind in Resonanz mit ihm gegangen, weil sie erkannt haben, dass die natürliche Welt, wenn man sich ihr mit Interesse und Sorgfalt nähert, zutiefst lebensspendend und verjüngend sein kann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Wir tauschen personenbezogene Daten aus, die uns helfen, unser Webangebot zu verbessern, zu finanzieren sowie personalisierte Inhalte darzustellen. Hierfür werden von uns und unseren Partnern Technologien wie Cookies verwendet. Um bestimmte Dienste verwenden zu dürfen, benötigen wir Ihre Einwilligung. Indem Sie „Akzeptieren“ Klicken, stimmen Sie (jederzeit widerruflich) dieser Datenverarbeitung zu. Unter „Cookie settings“ können Sie Ihre Einstellungen ändern oder die Datenverarbeitung ablehnen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung und im Impressum.
Cookies settings
Akzeptieren
Einstellungen zum Datenschutz
Privacy & Cookies policy
Cookie nameActive

Wir tauschen personenbezogene Daten, wie z.B. IP-Adressen, mit Drittanbietern aus, die uns helfen, unser Webangebot zu verbessern, zu finanzieren sowie personalisierte Inhalte darzustellen. Hierfür werden von uns und unseren Partnern Technologien wie Cookies verwendet. Um bestimmte Dienste verwenden zu dürfen, benötigen wir Ihre Einwilligung. Indem Sie „Einverstanden“ Klicken, stimmen Sie (jederzeit widerruflich) dieser Datenverarbeitung zu. Unter „Einstellungen“ können Sie Ihre Einstellungen ändern oder die Datenverarbeitung ablehnen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung und im Impressum.

Save settings
Cookies settings