Startseite » ISTJ: Stärken und Schwächen

ISTJ: Stärken und Schwächen

ISTJ-Stärken

  • Halten ihre Verpflichtungen ein
  • Nehmen ihre Beziehungsrollen sehr ernst
  • Sie können in der Regel präzise kommunizieren, was ihnen auf dem Herzen liegt
  • Gute Zuhörer
  • Können extrem gut (wenn auch konservativ) mit Geld umgehen
  • Sie können gut mit konstruktiver Kritik umgehen
  • Können Konfliktsituationen ohne emotionale Aufregung ertragen
  • Kann Bestrafung oder Kritik aussprechen, wenn es nötig ist

ISTJ-Schwächen

  • Tendenz zu glauben, dass sie immer Recht haben
  • Neigt dazu, sich in “Win-Lose”-Gespräche zu verwickeln
  • Kein natürliches Gespür für die Gefühle anderer
  • Ihr Wert auf Struktur kann auf andere starr wirken
  • Sie geben ihren Lieben nicht genug Lob oder Bestätigung

Menschen mit dem Persönlichkeitstyp ISTJ sind ernsthaft, methodisch, analytisch und fleißig. Sie speichern das Wissen, das sie aus ihren Erfahrungen gewonnen haben, und nutzen dieses Wissen, um neue Probleme und Ideen anzugehen. Sie arbeiten an einem Problem bis zu seiner Lösung. Sie arbeiten auf definierte Ziele hin; ihre analytische Objektivität gibt ihnen die Tendenz, zielgerichtete Entscheidungen zu treffen, die nicht durch die Belange von Einzelpersonen beeinflusst werden. Sie fühlen sich unwohl bei Ideen, die für sie völlig neu sind, oder die von völlig theoretischer Natur sind. Da sie keine direkte Erfahrung mit dem neuen Konzept haben, haben sie keine Werkzeuge, um zu wissen, wie sie damit umgehen oder was sie darüber denken sollen.

ISTJs legen großen Wert auf das “Bewährte” und sind zurückhaltend, wenn es darum geht, neue Systeme anzunehmen, bis die direkte Erfahrung die Gültigkeit des neuen Systems beweist. Sie verinnerlichen und schätzen die Regeln und Strukturen der Gesellschaft, in der sie leben, und missbilligen Verhaltensweisen, die diesen Regeln zuwiderlaufen. ISTJs schätzen die wichtigsten Institutionen der Gesellschaft wie Familie, Arbeit und Kirche. Ihre fleißige, engagierte Natur eignet sich besonders gut, um solche Institutionen aufrechtzuerhalten. Das Erfolgserlebnis eines ISTJ hängt davon ab, ob er seine Erfahrungen zum Nutzen einer Institution einsetzen kann, und auch von der Strukturiertheit und dem Fehlen von Chaos in ihrem Leben und der Gesundheit und dem Wohlergehen ihrer Familie.

Nahezu alle ISTJs werden die folgenden Eigenschaften an sich selbst erkennen. Sie sollten

diese Stärken annehmen und stärken:

  • Mit ihrem Respekt für Regeln und Ordnung schätzen sie Ehrlichkeit und Integrität und streben danach mit diesen Idealen zu leben.
  • Ein ISTJ hat eine “stick to it”-Einstellung. Sie scheuen sich nicht vor harter Arbeit und werden sich für etwas, das sie interessiert, sehr anstrengen. Diese Ausdauer wird dem ISTJ helfen, ein bestimmtes Ziel zu erreichen.
  • Da der ISTJ Wert auf soziale Strukturen legt, ist er mehr daran interessiert, sozial zu sein

als dies bei vielen Introvertierten der Fall ist.

ISTJs, die ihr extravertiertes Denken entwickelt haben, ergänzen ihr Interesse an ihrer inneren Welt mit einem Interesse am Wohlergehen der übrigen Welt. Diese ISTJs erhalten diese ganz besonderen Fähigkeiten:

  • Sie zeigen eine Hingabe für die Pflege persönlicher Beziehungen
  • Sie werden ihren inneren Fundus an Fakten zum Nutzen einer Institution oder der Gesellschaft im Allgemeinen einsetzen, anstatt nur ihre eigenen Interessen zu befriedigen
  • Je mehr sie ihr extravertiertes Denken entwickeln, desto besser werden sie strategisch
  • ISTJs fühlen sich oft unwohl bei Entscheidungen, die eher auf Werten als auf objektiven Kriterien beruhen, aber je mehr sie ihr extravertiertes Denken entwickeln, desto eher werden sie in der Lage sein, das introvertierte Fühlen als positive Kraft zu nutzen.

Die meisten der schwächeren Eigenschaften, die bei ISTJs zu finden sind, sind auf ihre dominante Introvertierte Sinnesfunktion, die Persönlichkeit sehr kontrolliert, zurückzuführen. In solchen Fällen kann ein ISTJ einige oder alle der folgenden Schwächen in unterschiedlichem Ausmaß zeigen:

  • Übermäßige Liebe zum Essen und Trinken
  • Mangelndes Interesse an anderen Menschen oder an der Beziehung zu ihnen
  • Gelegentliches unangemessenes emotionales Verhalten
  • Allgemeine egoistische “Kümmere dich um dich selbst”-Tendenzen
  • Verwendet Urteilsvermögen, um die Meinungen und Perspektiven anderer abzutun
  • Beurteilt eher andere als sich selbst
  • Betrachtet externe Ideen und Menschen mit dem primären Ziel, Fehler zu finden
  • Kann ein Sklave seiner Routine und der Art und Weise werden, wie er Dinge “nach Vorschrift” erledigt
  • Kann Schwierigkeiten haben, ihre Gedanken und Gefühle jemandem mitzuteilen

ERFAHREN SIE MEHR ÜBER DEN ISTJ:

ISTJ: Typenbeschreibung
ISTJ: Beziehungen
ISTJ: Regeln & Ratschläge