Startseite » INTP: Ratschläge für ein erfülltes Leben

INTP: Ratschläge für ein erfülltes Leben

Die Probleme, die INTPs damit haben, sich in unsere Welt einzufügen, haben normalerweise nicht mit platonischen Freundschaften zu tun. Normalerweise hat der INTP Schwierigkeiten, eine Liebesbeziehung zu finden und zu erhalten. Der INTP hat normalerweise relativ einfache Bedürfnisse und Erwartungen an ihren Partner und sind überrascht und verwirrt, wenn sie feststellen, dass ihr Partner komplexe Anforderungen haben. Sie verstehen die Bedürfnisse ihres Partners nicht und fühlen sich vielleicht nicht in der Lage sie zu erfüllen. Sie fühlen sich in einer Situation sehr unwohl, da sie wahrnehmen, dass von ihnen etwas von ihnen erwartet wird, was sie nicht kennen. Sie ziehen sich aus der Beziehung zurück.

Im Allgemeinen verbergen sie ihre Angst und ihr Unbehagen, indem sie die Bedeutung der Beziehung für sich selbst und andere herabsetzen oder das Versagen auf die lächerlichen Erwartungen ihres Ex-Partners abwälzen. Außerhalb einer Beziehung fühlen sie sich eher ungeliebt und nicht gewürdigt, haben aber Angst, sich auf eine Beziehung einzulassen, weil sie sich vor Ablehnung und verletzt werden.

Die meisten INTPs erleben irgendwann in ihrem Leben Beziehungsschwierigkeiten. Der INTP mit einer gut entwickelten extravertierten Intuition wird Beziehungen befriedigender finden und leichter zu bewältigen.

Finden Sie heraus, was Sie für die andere Person empfinden. Drücken Sie nicht fälschlicherweise Liebe aus oder führen jemanden mit Ihrer Ambivalenz an. Erwarten Sie von sich selbst nicht, dass Sie ein Meister im “Zärtlichkeitsspiel” sind. Seien Sie Sie selbst, Erkennen und akzeptieren Sie, dass eine befriedigende Beziehung für Sie mit dem Kopf beginnt, und sich dann zum Herzen hin bewegt.

Wenn Sie Ihre Welt und Ihre Erfahrungen erweitern, wird sich auch Ihr Verständnis für menschliche Erwartungen erweitern. Versuchen Sie, den Persönlichkeitstyp der Menschen zu bestimmen, die Sie kennen und die Ihnen in Ihrem Leben begegnen.

Wenn Sie ein Gespräch mit einem Freund oder Verwandten führen, verbringen Sie mindestens die Hälfte der Zeit damit über sie zu sprechen. Konzentrieren Sie sich darauf, wirklich zu verstehen, woher die Person kommt. Stellen Sie Fragen.

Denken Sie an die Menschen, die Ihnen am nächsten sind. Denken Sie daran, dass sie ihr eigenes Leben haben vor sich geht. Versuchen Sie sich vorzustellen, was diese Person gerade tut, und stellen Sie sich vor, was für Dinge, über die diese Person nachdenkt. Urteilen Sie nicht, denken Sie einfach darüber nach.

Zehn Regeln, nach denen Sie leben sollten, um als INTP erfolgreich zu sein:

1. Stärken Sie Ihre Stärken! Erkennen Sie Ihre Gabe, logische Probleme und Situationen zu meistern Situationen zu meistern, und geben Sie sich viele Gelegenheiten, Ihre Fähigkeiten zu trainieren. Ein Großteil Ihres Wohlbefindens wird sich aus diesen Erfahrungen ergeben.

2. Stellen Sie sich Ihren Schwächen! Wir alle haben Schwächen. Erkennen Sie Ihre Schwächen als das, was sie sind (ohne sich selbst zu verurteilen).

3. Sprechen Sie über Ihre Gedanken. Wenn Sie Ihre Ideen und Wahrnehmungen mit anderen besprechen wird Ihnen das helfen, Ihre extravertierte Intuition zu entwickeln und damit Ihr Verständnis der Welt zu entwickeln.

4. Hören Sie sich alles an Versuchen Sie, nichts sofort abzutun. Lassen Sie es auf sich wirken, und dann beurteilen Sie es. Versuchen Sie nicht, Dinge abzutun, die unlogisch sind – sie sind nicht unlogisch.

5. Seien Sie sich der anderen bewusst Verstehen Sie, dass jeder sein eigenes Leben und seine eigenen Perspektiven hat. Jeder hat etwas zu bieten.

6. Erkennen Sie soziale Prinzipien. Erkennen Sie, dass unsere Gesellschaft um einige grundlegende sozialen Prinzipien funktioniert und dass unsere Gesellschaft scheitern würde, wenn diese Prinzipien nicht anerkannt und aufrechterhalten werden. In einer Demokratie wählen die Menschen. An einer roten Ampel halten Menschen an. Wenn die Leute aufhören würden zu wählen, weil es ihnen nicht wichtig wäre, wer wäre dann an der Macht? Wenn die Leute aufhören würden, an roten Ampeln anzuhalten, weil es nicht in ihre Pläne passt, wie könnten wir dann sicher fahren? Ihre Prioritäten und Pläne sind wichtig, aber Sie müssen erkennen, dass die Agenda der Außenwelt ebenfalls wichtig ist.

7. Verlassen Sie Ihre Komfortzone.

8. Identifizieren Sie Ihre Gefühle und drücken Sie sie aus. Vielleicht fällt es Ihnen schwer zu verstehen, was Sie für jemanden empfinden. Es ist wichtig, dass Sie das herausfinden. Wenn Sie feststellen, dass Sie die Person schätzen, sagen Sie ihr das jedes Mal, wenn Sie an sie denken. Das ist der beste Weg, der Person das Gefühl zu geben, dass sie sich Ihrer Zuneigung sicher fühlt, und so eine dauerhafte Beziehung zu fördern.

9. Seien Sie für sich selbst verantwortlich Denken Sie daran, dass niemand mehr Kontrolle über Ihr Leben hat als Sie selbst. Seien Sie kein Opfer.

10. Gehen Sie vom Besten aus. Beschäftigen Sie sich nicht mit Angst und dunklen Erwartungen. Denken Sie daran, dass eine positive Einstellung oft positive Situationen schafft.

ERFAHREN SIE MEHR ÜBER DEN INTP:

INTP: Typbeschreibung
INTP: Beziehungen
INTP: Stärken & Schwächen