Startseite » INTJ: Typbeschreibung

INTJ: Typbeschreibung

Da die Introvertierte Intuition ihre Persönlichkeit dominiert, konzentrieren INTJs ihre Energie darauf die Welt zu beobachten und Ideen und Möglichkeiten zu entwickeln. Ihr Verstand sammelt ständig Informationen und stellt Assoziationen dazu her. Sie sind ungeheuer einfühlsam und sind in der Regel sehr schnell in der Lage, neue Ideen zu verstehen. Ihr Hauptinteresse gilt jedoch nicht ein Konzept zu verstehen, sondern Konzepte in einer nützlichen Weise anzuwenden.

Anders als der INTP verfolgen sie eine Idee nicht so weit wie möglich, sondern versuchen nur, sie vollständig zu verstehen. INTJs werden dazu getrieben, Schlussfolgerungen über Ideen zu ziehen. Ihr Bedürfnis nach Abschluss und Organisation erfordert normalerweise, dass sie die treibende Kraft sind.

Der enorme Wert und das Bedürfnis von INTJs nach Systemen und Organisation, kombiniert mit ihrer natürlichen Einsichtsfähigkeit, macht sie zu exzellenten Wissenschaftlern. Ein INTJ-Wissenschaftler ist der Gesellschaft ein Geschenk, indem er seine Ideen in eine nützliche Form bringt, denen andere folgen können. Es ist nicht leicht für den INTJ, seine inneren Bilder, Einsichten und Abstraktionen auszudrücken.

Die innere Form der Gedanken und Konzepte des INTJ ist hochgradig individualisiert und lässt sich nicht ohne weiteres in eine Form übersetzen, die andere verstehen. Der INTJ wird jedoch dazu getrieben, seine Ideen in einen Plan oder ein System zu übersetzen, welche normalerweise leicht erklärbar sind.

INTJs sind natürliche Führungspersönlichkeiten, obwohl sie sich normalerweise lieber im Hintergrund halten bis sie einen echten Bedarf sehen, die Führung zu übernehmen. Wenn sie in einer Führungsrolle sind, sind sie sehr effektiv, weil sie in der Lage sind, die Realität einer Situation objektiv zu sehen, und auch anpassungsfähig genug sind, um Dinge zu ändern, die nicht gut funktionieren. Sie sind die besten Strategen – sie scannen immer verfügbare Ideen und Konzepte und wägen sie gegen ihrer aktuellen Strategie ab, um für alle denkbaren Eventualitäten zu planen.

INTJs verbringen viel Zeit in ihren eigenen Gedankenwelt und haben wenig Interesse an den Gedanken und Gefühlen anderer Menschen. Wenn ihre gefühlsbetonte Seite nicht entwickelt ist, haben sie möglicherweise Probleme, anderen Menschen die nötige Intimität zu geben. Wenn ihre Empfindung entwickelt ist, neigen sie vielleicht dazu, Details zu ignorieren, die für die Umsetzung ihrer Ideen notwendig sind.

Das Interesse des INTJ im Umgang mit der Welt besteht darin, Entscheidungen zu treffen, Urteile zu fällen, und alles, was ihnen begegnet, in ein verständliches und rationales System einzuordnen. Folglich sind sie schnell darin, Urteile zu äußern. Oft haben sie sehr ausgeprägte Intuitionen und sind davon überzeugt, dass sie mit den Dingen richtig liegen. Wenn sie ihr intuitives Verständnis nicht durch eine gut entwickelte Fähigkeit ergänzen, ihre Einsichten auszudrücken, werden sie sich häufig missverstanden fühlen. In diesen Fällen neigen INTJs dazu, die Schuld für Missverständnisse auf die Begrenztheit anderen Partei zu schieben, anstatt auf ihre eigenen Schwierigkeiten sich auszudrücken. Diese Tendenz kann dazu führen, dass der INTJ als arrogant und elitär betrachtet wird.

INTJs sind ehrgeizige, selbstsichere, überlegte und weitsichtige Denker. Viele INTJs landen im Ingenieurwesen oder in der Wissenschaft, obwohl einige auch in der Geschäftswelt genug Herausforderungen finden. Sie mögen keine Unordnung und Ineffizienz und alles, was verworren oder unklar ist. Sie schätzen Klarheit und Effizienz und stecken enorm viel Energie und Zeit in die Konsolidierung ihre Einsichten.

Wenn er unter großem Stress steht, kann der INTJ besessen sein von sinnlosen sich wiederholenden, gefühlsbetonten Aktivitäten, wie z. B. übermäßiges Trinken. Sie können auch dazu neigen, sich mit Details zu beschäftigen, die sie normalerweise nicht als wichtig für ihr Gesamtziel ansehen würden.

INTJs müssen daran denken, sich ausreichend auszudrücken, um Schwierigkeiten mit Menschen Missverständnisse zu vermeiden. Wenn sie ihre Kommunikationsfähigkeiten nicht richtig entwickeln, können sie im Umgang mit Menschen schroff und kurzatmig werden.

INTJs haben ein enormes Maß an Fähigkeit, große Dinge zu erreichen. Sie haben Einsicht in das große Ganze und werden angetrieben, ihre Konzepte in solide Aktionspläne zu synthetisieren. Ihr logisches Denkvermögen gibt ihnen die Mittel, um dies zu erreichen. INTJs sind meist hochkompetente Menschen und werden keine Probleme haben, ihre Karriere- oder Ausbildungsziele zu erreichen. Sie haben die Fähigkeit, in diesen Bereichen große Fortschritte zu machen. Auf einer persönlichen Ebene hat der INTJ, der sich in Toleranz übt und sich bemüht, seine Einsichten anderen effektiv mitzuteilen, hat alles in seiner Macht, um ein reiches und lohnendes Leben zu führen.

ERFAHREN SIE MER ÜBER DEN INTJ:

INTJ: Beziehung
INTJ: Stärken & Schwächen
INTJ: Regeln & Ratschläge