Startseite » INFP: Stärken und Schwächen

INFP: Stärken und Schwächen

INFP-Stärken

  • Warmherzig und fürsorglich gegenüber anderen
  • Sensibel und einfühlsam, was andere fühlen
  • Loyal und engagiert – sie wollen lebenslange Beziehungen
  • Tiefe Fähigkeit zu Liebe und Fürsorge
  • Drang, die Bedürfnisse anderer zu erfüllen
  • Streben nach “Win-Win”-Situationen
  • Pflegend, unterstützend und ermutigend
  • Sie erkennen und schätzen das Bedürfnis des anderen nach Freiraum
  • Sich gut ausdrücken können
  • Flexibel und vielseitig

INFP-Schwächen

  • Neigen dazu, schüchtern und zurückhaltend zu sein
  • Sie mögen es nicht, wenn man in ihren “Raum” eindringt
  • Extreme Abneigung gegen Konflikte
  • Extreme Abneigung gegen Kritik
  • Starkes Bedürfnis nach Lob und positiver Bestärkung
  • Kann sehr emotional auf stressige Situationen reagieren
  • Haben Schwierigkeiten, eine schlechte Beziehung zu verlassen
  • Haben Schwierigkeiten, andere zu schelten oder zu bestrafen
  • Neigen dazu, ihre Gefühle zurückhaltend zu äußern
  • Perfektionistische Tendenzen können dazu führen, dass sie sich selbst nicht genug Anerkennung schenken
  • Neigen dazu, sich selbst die Schuld für Probleme zu geben und alles auf sich zu nehmen

INFP’s sind kreative, sensible Seelen, die ihr Leben sehr ernst nehmen. Sie suchen Harmonie und Authentizität in ihren Beziehungen zu anderen. Sie schätzen Kreativität, Spiritualität und die Ehrung des individuellen Selbst über alles andere. Sie sind sehr sensibel für Ungerechtigkeit und Unfairness gegenüber Menschen und erhalten große Befriedigung aus der Überwindung solcher Ungerechtigkeiten. Ein INFP ist ein Perfektionist, der sich selten erlauben wird, sich erfolgreich zu fühlen, obwohl sie sich Misserfolge sehr wohl bewusst sind. INFP’s erhalten auch Befriedigung aus dem Kontakt mit ihrer eigenen Kreativität. Für den INFP hängt der persönliche Erfolg von der Beschaffenheit ihrer engsten Beziehungen, der Entwicklung ihrer kreativen Fähigkeiten und der kontinuierlichen Unterstützung der Menschheit ab.

Fast alle INFP’s werden die folgenden Eigenschaften an sich selbst erkennen:

  • Sie sind sehr kreativ, künstlerisch und spirituell und können wunderbare Kunstwerke schaffen. Sie werden große Befriedigung finden, wenn sie sie ihre künstlerischen Fähigkeiten fördern und entwickeln. Das bedeutet nicht, dass ein INFP ein berühmter Schriftsteller oder Maler sein muss, um zufrieden zu sein. Allein der Akt des “Schaffen” wird für den INFP eine erfüllende Quelle der Erneuerung und Erfrischung sein. Ein INFP sollte sich ein künstlerisches Ventil gönnen, weil es sein Leben bereichern und positive Energie in ihr Leben bringen wird.
  • Sie sind spirituell bewusster als die meisten Menschen und stehen mehr in Kontakt mit ihrer Seele als andere. Die meisten INFP’s haben einen starken Glauben. Diejenigen, die das nicht haben, haben das Gefühl, als ob sie etwas Wichtiges vermissen würden. Ein INFP sollte seinen Glauben nähren.
  • INFP’s sind sich sozialer Ungerechtigkeit sehr bewußt und empfinden Mitgefühl für die Unterlegenen. Ihre Einfühlungsvermögen für die Benachteiligten und ihr ausgeprägtes Bewusstsein für soziale Ungerechtigkeit macht sie extrem mitfühlend und fürsorglich gegenüber benachteiligten Mitgliedern unserer Gesellschaft.
  • INFP’s fühlen sich am nützlichsten und erfülltesten, wenn sie sich für Menschen einsetzen, die in unserer Gesellschaft unglücklich sind. Sie können Lehrer sein, Seelsorger, Schriftsteller, Berater oder Psychologen sein.
  • Ein INFP kann eine enorme Befriedigung finden, wenn er irgendeine Art von sozialer Veränderung herbeiführt, die Außenseitern hilft.
  • Sie sind in der Regel gute Zuhörer, die wirklich von den Problemen anderer hören wollen. Das macht sie zu hervorragenden Beratern und guten Freunden.
  • Sie akzeptieren und schätzen Menschen als Individuen und sind stark egalitär. Sie Sie glauben, dass ein Individuum das Recht hat, sich selbst erfüllen zu können, ohne dass seine

ohne dass ihre Einstellungen und Perspektiven hinterfragt werden. Dementsprechend haben sie ein großes ein hohes Maß an Toleranz und Akzeptanz im Umgang mit Menschen, die

die von der Gesellschaft im Allgemeinen negativ beurteilt werden. Sie können etwas Positives in jedem Menschen sehen. Sie glauben an den Einzelnen.

  • Normalerweise sind sie tiefgründig und intelligent und können schwierige Konzepte mit relativer Leichtigkeit erfassen. Sie sind in der Regel recht gut in der Schule.

Die meisten der schwächeren Eigenschaften, die bei INFP’s zu finden sind, sind auf ihre dominante Gefühlsfunktion zurückzuführen, die den Rest ihrer Persönlichkeit überschattet. In solchen Fällen kann ein INFP einige oder alle der folgenden Schwächen in unterschiedlichem Ausmaß zeigen:

  • Kann extrem empfindlich gegenüber jeder Art von Kritik sein
  • Kann Kritik wahrnehmen, wo keine beabsichtigt war
  • Kann verzerrte oder unrealistische Vorstellungen von der Realität haben
  • Er kann nicht in der Lage sein, etwas anzuerkennen oder zu hören, dass gegen seine persönlichen Ideen und Meinungen widerspricht
  • Schieben ihre Probleme auf andere Menschen und sehen sich selbst als Opfer
  • Sie können sehr wütend sein und diese Wut mit unüberlegten Wutausbrüchen zeigen
  • Sie wissen nicht, was angemessenes soziales Verhalten ist.
  • Sie achten nicht auf ihr persönliches Erscheinungsbild oder auf angemessene Kleidung.
  • Sie können auf andere exzentrisch oder sogar generell seltsam wirken, ohne sich dessen bewusst zu sein
  • Sie können nicht in der Lage sein, den Standpunkt eines anderen zu sehen oder zu verstehen.
  • Sie sind sich möglicherweise nicht bewusst, wie ihr Verhalten andere beeinflusst.

ERFAHRE MEHR ÜBER INFPs:

INFP: Typbeschreibung
INFP: Beziehungen
INFP: Regeln & Ratschläge