Zum Inhalt springen
Startseite » Blog » Das innere Kind als INFJ ehren

Das innere Kind als INFJ ehren

Haben Sie sich jemals in Ihrem Leben umgesehen und sich gefragt, wo die ganze Zeit geblieben ist? Ich bin dieses Jahr 37 Jahre alt geworden, und in 16 dieser Jahre war ich Mutter. Die Zeit zu finden, um ein Buch zu lesen, über das Leben nachzudenken oder einfach nur einen schönen Sonnenuntergang zu beobachten, kann wie eine unmögliche Aufgabe erscheinen.

Viele von uns denken, das Leben wird sich verlangsamen und irgendwann werden wir genug geschafft haben, um uns entspannen zu können. Staunen. Träumen. Durchatmen.

Aber wir stellen uns immer wieder vor, dass dieser Moment der Ruhe, des Friedens und der Schönheit erst dann eintritt, wenn wir “unsere Ziele erreicht haben” oder wenn wir uns um alle anderen gekümmert haben.

Für viele INFJs kann sich die Welt wie ein erdrückender Ort anfühlen, der sich in einem frenetischen Tempo bewegt, das uns fest im Erwachsensein verankert hält.

Und das Erwachsensein mag schön sein, aber friedlich ist es für die meisten von uns sicher nicht.

Warum das Erwachsensein die natürlichen Gaben des INFJ ersticken kann:

INFJs sind in der Regel Suchende, die etwas suchen, das gerade nicht greifbar, gerade nicht erreichbar ist. Wir wollen einen tieferen Sinn in allem um uns herum finden. Um diesen Sinn zu finden, brauchen wir Zeit, um einfach nachzudenken.

Keine Zeit, um Facebook oder Instagram zu checken.

Keine Zeit, um das Budget auszugleichen oder sich mit dem Chef zu besprechen.

Keine Zeit, um die Kinder zur Schule zu bringen oder sogar Netflix mit dem Ehepartner zu schauen.

Zeit, einfach zu sein.

Und diese Zeit der ungestörten Einsamkeit ist im Jahr 2021 ein seltenes Gut. Wir INFJs neigen sogar dazu, uns schuldig zu fühlen, weil wir uns diese Zeit wünschen. “Aber was ist mit den anderen?”, fragt der INFJ-Elternteil. “Was ist mit meinen beruflichen Anforderungen?”, fragt der INFJ-Angestellte oder Unternehmer. “Was ist, wenn ich in den sozialen Medien etwas verpasse?”, fragen sich viele von uns.

Der Preis des Beschäftigtseins:

All diese Ablenkung, der Druck und der Stress können zu geistiger Überlastung und Reizbarkeit führen. Die Nutzung sozialer Medien führt dazu, dass sich Menschen isoliert, einsam, ohne Schlaf und ängstlich fühlen.

Wenn Sie als INFJ die Sehnsucht Ihrer Seele ignorieren, ersticken Sie Ihre natürlichen Gaben der Kreativität und Phantasie. Wir INFJs können es uns nicht leisten, das innere Kind zu ignorieren, das sich nach etwas Tieferem und Bedeutungsvollerem sehnt als nach der “Geschäftigkeit” des Erwachsenenlebens.

Wir wollen das Gefühl von Liebe, Verbundenheit und Gemeinschaft erleben, von dem wir wissen, dass es irgendwo da draußen existiert. Wir wollen in die Kontemplation eintauchen und dort verweilen – und nicht nur einen Blick darauf werfen und dann zur nächsten Aufgabe auf unserer To-do-Liste übergehen. Wir wollen staunen, analysieren, schätzen und ausruhen.

Es ist an der Zeit, das innere Kind zu erkennen:

Erinnern Sie sich noch an die junge Version von Ihnen? Das kleine Kind, das es kaum erwarten konnte, an einem Wintermorgen durch den glitzernden Schnee zu schlurfen und den rosaroten Sonnenaufgang zu bestaunen? Erinnern Sie sich an das Kind, das mit Heißhunger Fantasy-Bücher verschlang oder mit Fingerfarben in Regenbogenfarben über ein Blatt Plakatkarton strich?

Dieses Kind ist immer noch da, das verspreche ich Ihnen. Und sie träumen von einer tieferen Bedeutung und einer Verbindung mit der Erde, mit der Kreativität und mit sich selbst.

Hör auf, dich zu verstecken:

Manchmal haben wir das Gefühl, dass dieser kindliche Sinn für Wunder und Fantasie “unreif”, “albern” oder “nutzlos” ist. Vielleicht wurde Ihnen von anderen gesagt, Sie müssten “erwachsen werden”, oder Ihre Intuitionen und Einsichten wurden als unrealistisch oder verwirrend abgetan.

Vielleicht haben Sie den Kopf eingezogen und sind mit dem Strom geschwommen, um zu überleben und Ihre Lieben glücklich zu machen.

Aber wissen Sie was? Die Menschen, die Sie wirklich lieben, wollen, dass Sie Ihr Leben leben. Sie wollen, dass du glücklich bist und in der Welt Erfolg hast, und zwar nicht nur zu ihren Bedingungen, sondern auch zu deinen eigenen Bedingungen.

Dinge, für die Sie sich nicht mehr entschuldigen müssen:

  • Tagträumen
  • Leidenschaftlich alleine tanzen (und dabei erwischt werden)
  • Sich eine Welt vorstellen, die besser ist als diese (und den Status quo in Frage stellen)
  • Als Anfänger künstlerische Experimente wagen (wer sagt, dass ein 40-Jähriger nicht zum ersten Mal Klavierunterricht nehmen kann?)
  • Alberne oder unkonventionelle Witze machen
  • Vertrauen Sie auf Ihre Vorahnungen oder Einsichten
  • Sich Zeit für sich selbst nehmen
  • “Nein” sagen, wenn man müde ist oder zu viele Termine hat
  • Spielen, lachen und albern sein
  • Die Fernsehsendung sehen, die SIE sehen wollen, und nicht die, die Ihr Partner/Kind/Freund sehen will
  • Tagträumen darüber, was man tun möchte, wenn man älter ist
  • Im Schnee spielen
  • In einem Pool planschen
  • Ihren Lieblings-Fantasy-Roman zum 100. Mal neu lesen
  • Du verstehst schon.

Warum denken wir, dass wir mit dem Erwachsensein alle Unschuld und alle Wunder ablegen müssen?

Warum denken wir, dass wir im Erwachsenenalter aufhören sollten, unsere eigenen Bedürfnisse zu befriedigen, und uns nur noch um die Bedürfnisse der anderen kümmern sollten?

Warum denken wir, dass Albernheiten, Abenteuer und Lachen eher für Kinder als für uns selbst gedacht sind?

Nehmen Sie sich etwas Zeit zum Nachdenken:

Nehmen Sie sich jetzt eine Minute Zeit und prüfen Sie, ob dies für Sie zutrifft: Ignorieren Sie Ihre tiefen Herzenswünsche aufgrund einer überholten Vorstellung davon, was es bedeutet, “erwachsen” und “verantwortlich” zu sein?

Schieben Sie Ihre Bedürfnisse und Wünsche ständig beiseite, weil Sie das Gefühl haben, dass alle anderen im Moment wichtiger sind?

Oder schlimmer noch, lassen Sie zu, dass andere Ihre kindlichen Gaben und aufmerksamen Einsichten trivialisieren oder verspotten, weil diese intuitiven Wege nicht in ihre begrenzte Perspektive passen?

Wie Sie Ihr inneres Kind finden:

Bevor Sie die kindliche, natürliche Seite dessen, was Sie sind, ehren können, müssen Sie dieses Kind erst einmal finden. Graben Sie tief und versuchen Sie, sich an ein Gefühl der Unschuld, Verspieltheit, Verwunderung und Freude aus Ihrer Vergangenheit zu erinnern.

Wenn du diese Dinge in deiner Vergangenheit nicht finden kannst oder dich im Moment zu sehr im “Ernst” des Erwachsenenlebens gefangen fühlst, nimm dir etwas Zeit, um bewusst wieder mit dieser Seite von dir in Kontakt zu kommen. Hier sind einige Ideen:

  • Machen Sie eine Liste der Dinge, die Ihnen in Ihrer Jugend Spaß gemacht haben.
  • Suchen Sie ein altes Tagebuch aus Ihrer Kindheit auf und lesen Sie es.
  • Suchen Sie ein Foto von sich selbst als Kind. Wann immer Sie hart mit sich ins Gericht gehen wollen, schauen Sie sich das Foto an und Sie werden daran erinnert, mit mehr Mitgefühl zu denken oder zu sprechen.
  • Machen Sie einen Tagesausflug an den Strand, in den Wald, in die Berge, usw.
  • Besuchen Sie Freunde mit kleinen Kindern und passen Sie eine Nacht auf sie auf, um die Welt einmal aus ihrer Perspektive zu sehen.
  • Sagen Sie Ihrem inneren Kind, dass es in diesem Moment sicher und geliebt ist und herauskommen kann.
  • Lesen Sie Ihre Lieblingsgeschichten aus der Kindheit
  • Sehen Sie sich Ihre Lieblingsfilme aus der Kindheit an
  • Respektieren Sie Ihr Bedürfnis nach alleiniger Zeit ohne Ablenkungen und Verantwortung
  • Wie Sie Ihr inneres Kind ehren können:
  • Nachdem Sie Zeit mit Ihrem inneren Kind verbracht haben, gibt es ein paar wichtige Dinge, die Sie beachten sollten, wenn Sie mehr Fantasie, Integrität, Ganzheit und Abenteuer in Ihr INFJ-Leben einbringen wollen.

Glaube an deine Visionen: INFJs haben ein starkes Gespür dafür, dass ihre intuitiven Blitze, Vorahnungen und Ahnungen für sie gültig sind. Anstatt sie sofort abzulehnen oder zu verwerfen, sollten sie ihnen öfter nachgehen und sehen, wohin sie führen. Schreiben Sie sie in einem Tagebuch auf und verfolgen Sie sie über einen längeren Zeitraum.

Habt keine Angst vor unheimlichen Dingen: INFJs vermeiden vielleicht viele Dinge, weil sie ihnen “unheimlich” oder “egoistisch” erscheinen. Sie müssen wissen, dass der einzige Weg zu einem wunderbaren Leben darin besteht, einige Risiken einzugehen. Manchmal ist es beängstigend, für das einzutreten, was man will, auch wenn es andere Menschen enttäuscht. Manchmal ist es beängstigend, nicht zu versuchen, alle und alles einen Nachmittag lang zusammenzuhalten, damit man sich ausruhen kann. Oder vielleicht müssen Sie neue Erfahrungen ausprobieren, damit Ihre Vorstellungskraft und Ihre Einsichten geschärft und geerdet werden.

Verzichten Sie auf das “Sollte” (in einem vernünftigen Rahmen): INFJs neigen dazu, sich schuldig zu fühlen oder sich zu schämen, wenn sie tun, was sie wollen, anstatt das zu tun, was andere von ihnen erwarten. Sie müssen sich selbst daran erinnern, dass es in Ordnung ist, sich manchmal um ihre eigenen Bedürfnisse zu kümmern. Das ist sogar ein gutes Beispiel für ihre Kinder oder andere, die sie lieben.

INFJs neigen dazu zu denken, dass sie in eine bestimmte Form passen oder auf eine bestimmte Art und Weise sein müssen, damit andere Menschen sie mögen und akzeptieren. Stattdessen müssen sie einfach aufmerksamer auf das hören, was ihr Gewissen ihnen sagt, was sie glauben, wollen und brauchen.

Haben Sie keine Angst, Märchen zu lesen: INFJs müssen wissen, dass es in Ordnung ist, wenn ihre Fantasien und Geschichten anderen Menschen ein wenig seltsam oder “kindisch” erscheinen mögen. INFJs sollten sich nicht schuldig fühlen, weil sie eine wilde, lebhafte Fantasie haben und ihr folgen, wohin sie sie führt.

Sprechen Sie mitfühlend mit sich selbst: INFJs neigen dazu, hart mit sich selbst ins Gericht zu gehen und an sich selbst unmöglich hohe Maßstäbe anzulegen. Das gilt vor allem dann, wenn ihre Begabungen in der Welt um sie herum nicht akzeptiert worden sind. Wenn sie jedoch das Kind in sich selbst ehren, schaffen sie plötzlich Raum für Verletzlichkeit, Authentizität, Sensibilität und Fantasie. Sie erkennen, dass es keinen Grund gibt, sich für diese Eigenschaften zu bestrafen. Dann atmen Sie tief durch und sprechen Sie mit diesem inneren Kind mit Mitgefühl und Liebe. Sagen Sie ihm, dass es in Ordnung ist, seine Meinung zu sagen, große Träume zu haben, albern zu sein oder Harry Potter zum 15.000sten Mal zu lesen.

Gehen Sie gegen den Strom (wenn nötig): Machen Sie einen Job, den Sie hassen, weil alle sagen, es sei das “Sicherste” oder das Traditionellste? Machen Sie Überzeugungen mit, die nicht mit Ihrem Gewissen übereinstimmen, nur um den Frieden zu wahren? INFJs müssen aufhören, sich zurückzuhalten und anfangen, die Wege zu gehen, die für sie wahr sind. Sie können es sich nicht leisten, in “sicheren” Jobs oder Institutionen zu bleiben, die ihre natürlichen Gaben und authentischen Überzeugungen zurückhalten. Mit sorgfältiger Überlegung und Reflexion können INFJs lernen, sich selbst zu vertrauen, auch wenn sie sich allein, fehl am Platz oder seltsam fühlen.

Spielen: Wer sagt, dass Erwachsene nicht spielen und Spaß haben können? INFJs (und alle anderen Persönlichkeitstypen) neigen dazu, sich in so vielen Aufgaben und Verantwortlichkeiten zu verzetteln, dass sie vergessen, Spaß zu haben und zu lachen. INFJs sollten sich mindestens einen Tag in der Woche vornehmen, um etwas für sich selbst zu tun. Sie könnten mit Malutensilien experimentieren, ausgelassen tanzen, die Brettspiele herausholen und einen Spielemarathon mit einem Freund oder Ehepartner veranstalten oder Schlittenfahren, Wildwasser-Rafting, Wandern usw. gehen.

Führen Sie einen Dialog mit Ihrem inneren Kind: Besonders für Menschen, die ein Trauma erlebt haben, kann die Verbindung mit dem inneren Kind beängstigend und unangenehm sein. INFJs müssen bei diesem Prozess langsam vorgehen.

Wenn Sie ein INFJ sind, setzen Sie sich in eine bequeme Position und atmen Sie einige Male tief durch. Lassen Sie diese jüngere Version von Ihnen wissen, dass sie sicher ist und dass Sie sie sehen und hören. Lassen Sie sie wissen, dass Sie jetzt Entscheidungen in ihrem besten Interesse treffen wollen und dass Sie für sie da sind, um ihnen zuzuhören – auch wenn es weh tut. Schreiben Sie alle Gedanken und Einsichten auf, die Ihnen kommen. Für manche INFJs ist es sicherer, diesen Prozess mit einem Therapeuten zu durchlaufen, wenn sie mit einer Menge Traumata und Schmerz aus der Vergangenheit zu kämpfen haben.

Schreiben Sie einen Brief an Ihr inneres Kind: Die meisten INFJs haben eine Menge Dinge, die sie als Kind gerne gehört hätten, aber nie gehört haben. Das Schreiben eines Briefes ermöglicht es Ihnen, diese Dinge zu sich selbst zu sagen und das längst vergessene Kind zu bestätigen. Sie können ihrem inneren Kind versichern, dass sie immer noch geliebt werden und der Liebe wert sind, selbst wenn sie Fehler machen oder etwas Peinliches tun. INFJs, deren Eltern die Kreativität nicht gefördert haben, könnten ihnen einen Brief schreiben, in dem sie ihnen sagen, was sie am meisten an ihnen bewundert haben oder wie sehr sie ihr Talent und ihre Leidenschaft geliebt haben; sei es, dass sie gezeichnet, Geschichten geschrieben, mit Legosteinen gebaut, Klavier gespielt oder so getan haben, als wären sie Alice im Wunderland. Sie können sich bei dem Kind für die verschiedenen Arten entschuldigen, in denen sie sein Licht verdunkelt oder es ignoriert haben, und ihm die Chance geben, seine Bedürfnisse jetzt zu äußern.

Einfach sein: INFJs sind komplexe Menschen, die dazu neigen, das Gefühl zu haben, dass sie so viel tun sollten, anstatt einfach nur dazusitzen und nachzudenken. Als Erwachsene setzen sie sich vielleicht selbst unter Druck, “produktiver” zu sein, indem sie immer mehr Aufgaben und Rollen übernehmen. INFJs müssen lernen, sich Auszeiten zu gönnen – Zeit, in der sie sich zurücklehnen und ihre Umgebung genießen können, ohne sich schuldig zu fühlen. Oft kommen dann ihre größten Einsichten zum Vorschein.

Lernen Sie andere INFJs kennen: Ich habe eine Facebook-Gruppe speziell für INFJs, INFPs, ENFJs und ENFPs gegründet. Sie können sich mir dort anschließen und Fragen stellen, andere Idealisten kennen lernen und über die Dinge sprechen, die Sie ausmachen! Du könntest auch andere INFJs in anderen Persönlichkeitsgruppen online finden!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Wir tauschen personenbezogene Daten aus, die uns helfen, unser Webangebot zu verbessern, zu finanzieren sowie personalisierte Inhalte darzustellen. Hierfür werden von uns und unseren Partnern Technologien wie Cookies verwendet. Um bestimmte Dienste verwenden zu dürfen, benötigen wir Ihre Einwilligung. Indem Sie „Akzeptieren“ Klicken, stimmen Sie (jederzeit widerruflich) dieser Datenverarbeitung zu. Unter „Cookie settings“ können Sie Ihre Einstellungen ändern oder die Datenverarbeitung ablehnen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung und im Impressum.
Cookies settings
Akzeptieren
Einstellungen zum Datenschutz
Privacy & Cookies policy
Cookie nameActive

Wir tauschen personenbezogene Daten, wie z.B. IP-Adressen, mit Drittanbietern aus, die uns helfen, unser Webangebot zu verbessern, zu finanzieren sowie personalisierte Inhalte darzustellen. Hierfür werden von uns und unseren Partnern Technologien wie Cookies verwendet. Um bestimmte Dienste verwenden zu dürfen, benötigen wir Ihre Einwilligung. Indem Sie „Einverstanden“ Klicken, stimmen Sie (jederzeit widerruflich) dieser Datenverarbeitung zu. Unter „Einstellungen“ können Sie Ihre Einstellungen ändern oder die Datenverarbeitung ablehnen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung und im Impressum.

Save settings
Cookies settings